Stone Paper

Bei den „Stone Paper“  trage ich Baumaterialien wie Sumpfkalk und Gipsputz auf fragile Untergründe, wie Büttenpapier und  Seidelbastpapier auf. Mit einer speziellen Technik wird das Material Schicht um Schicht versteinert. 

 

 

Hier habe ich nur einen begrenzten Einfluss auf das spannende Ergebnis und ich muss mich nach den jeweiligen Trocknungsphasen, die viel Geduld erfordern, auf die jeweiligen Gegebenheiten einlassen.

 

 

Es folgen Farbaufträge mit Tuschen oder mit Pigmenten und es entstehen nach und nach wunderbare Oberflächen, die an Stein-  und Felsformationen erinnern, die ich teilweise zusätzlich noch mit Wachs bearbeite.


Stonepaper

30 x 30 cm


Stonepaper

24 x 24 cm


Stonepaper

15 x 15 cm